1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Polizei suchte auch in Baden-Württemberg: Vermisster aus Kirchzell gefunden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klein

Kommentare

Blaulicht
Seit Freitagabend wurde ein 33-jährige vermisst, der sich offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation befand. Er wurde nun gefunden. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Ein Mann aus Miltenberg wurde seit Freitag vermisst. Jetzt gibt es positive Nachrichten: Er konnte von der Polizei aufgegriffen werden.

Update, 14.45 Uhr: Es gibt sie noch: Meldungen mit einem positiven Ende. Der 33 Jahre alte Mann aus Kirchzell, der seit Freitag vermisst wurde, ist wieder zu Hause. Die Polizei hatte die Bevölkerung um Mithilfe gebeten und konnte den Mann bei der Suche aufgreifen.

In einem Bericht von infranken.de heit es „hatte er am Freitagabend seine Wohnung in der Hauptstraße von Kirchzell verlassen und ist zuletzt am Miltenberger Edeka-Supermarkt gesehen worden. Danach habe sich die Spur des Mannes verloren, wie das Polizeipräsidium Unterfranken gemeldet hatte.“ Nun sei er aber wieder zu Hause und wohlauf.

Erstmeldung vom Morgen: Ein 33-jähriger Mann aus dem unterfränkischen Kirchzell im Kreis Miltenberg wird vermisst. Der Mann befindet sich laut Polizei „offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation“. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Der Kreis Miltenberg befindet sich zwar in Bayern, liegt allerdings nur wenige Kilometer von Baden-Württemberg entfernt und grenzt auch an Hessen an. Daher wird auch über Bayern hinaus gefahndet.

33-Jähriger Mann aus Kirchzell seit Freitag vermisst – Polizei hofft auf Hinweise

Der 33-jährige verließ laut Polizei nach derzeitigen Erkenntnissen am Freitagabend (4. November) sein Zuhause und wurde zuletzt am Edeka in Miltenberg gesehen. Danach verliert sich die Spur des Mannes. Die Miltenberger Polizei sucht mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers nach dem Mann. Hierbei konnte der Firmenwagen des Vermissten im Bereich des örtlichen Friedhofs in Kirchzell gefunden werden.

Zeugen, die den Vermissten gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09371 9450 bei der Miltenberger Polizei zu melden.

Auch interessant

Kommentare