1. echo24
  2. Baden-Württemberg

24-Jähriger wird in Stuttgart von S-Bahn erfasst und schwer verletzt

Erstellt:

Von: Melissa Sperber

Kommentare

ÖPNV Stuttgart
Ein Mann wurde bei einem Unfall mit einer S-Bahn schwer verletzt. © Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Vermutlich weil er sich an die Gleise gelegt hatte, wurde ein Mann am Samstagmorgen von einer S-Bahn erfasst. Die Polizei sucht Zeugen.

Sich auf S-Bahn-Gleise zu legen, das ist prinzipiell eine sehr gefährliche Idee. Erst recht im alkoholisierten Zustand. Nach ersten Informationen der Polizei wurde aber wohl genau das einem 24-jährigen Mann in Stuttgart zum Verhängnis. Eine in Richtung Hedelfingen fahrende Stadtbahn erfasste ihn an der rechten Hand und verletzte ihn schwer.

Der Unfall trug sich am Samstagmorgen (17. September) gegen 4.20 Uhr im Bereich der Wangener Straße zu. Der 24-Jährige wurde schwerverletzt von einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme kam es zu Einschränkungen im Stadtbahnverkehr. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +497118/9904100 bei der Verkehrspolizei zu melden.

Im April war es in Bad Cannstatt ebenfalls zu einem S-Bahn-Unfall gekommen. Ein Mann war dort ins Gleisbett gestürzt, wurde daraufhin von der S-Bahn überrollt – und überlebte. Er wurde jedoch schwer an den Händen verletzt.

Auch interessant

Kommentare