US-Wahlen 2016

TV-Duell Clinton vs. Trump: So sehen Sie die 2. Debatte heute Nacht live im TV und im Stream

+
Wer brüllt diesmal lauter? Trump oder Clinton?

St. Louis - Hillary Clinton war für viele die eindeutige Siegerin des ersten TV-Duells mit Donald Trump. Heute Nacht wird es erneut spannend: Dann stehen sich die beiden in der zweiten Debatte gegenüber.

Update vom 5. November 2016: Die US-Wahlnacht der Entscheidung wird auch im deutschen Fernsehen übertragen. Hier erfahren Sie, wo Sie einschalten müssen, wenn Sie live und im Stream dabei sein wollen.

Update vom 18. Oktober 2016: In der Nacht auf Donnerstag, 20. Oktober treffen die beiden US-Präsidentschaftskandidaten zum letzten Mal im Rededuell aufeinander. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das dritte TV-Duell zwischen Hillary Clinton und Donald Trump live im TV und im Live-Stream sehen können. Und: Wir bieten natürlich wieder einen eigenen Live-Ticker zum TV-Duell in den USA.

Interessant wird vor allem die Frage: Kommt Donald Trump überhaupt? Er hatte im Vorfeld nämlich schon angekündigt, nur an der zweiten TV-Debatte teilnehmen zu wollen, wenn Clinton nicht erscheint. Dass man das dann allerdings kaum noch "Debatte" nennen könnte, schien ihm egal zu sein. Ob er kommt, erfahren Sie natürlich wieder hier bei uns: Wir begleiten auch das zweite TV-Duell zwischen Clinton und Trump im Live-Ticker.

Hillary Clinton war für viele Zuschauer die Siegerin des ersten TV-Duells am 26. September. Die ehemalige First Lady zeigte sich auch selbst hochzufrieden. "Die Menschen konnten sich selber ein Bild machen von seinem Benehmen, seinem Naturell, seinem Verhalten. Ich dachte ein paar Mal, was er doch für nachweisbare Unwahrheiten verbreitet", sagte die Demokratin über ihren republikanischen Konkurrenten Donald Trump. Dieser hatte auf viele offene Fragen der Tagespolitik keine Antworten gegeben. "Er macht Amerika schlecht, wann immer er es kann. Er spricht darüber in grässlichen, dunklen Begriffen. So ist Amerika nicht! Wir sind die besten Problemlöser der Welt!"

TV-Duell Clinton vs. Trump: 81 Millionen Zuschauer schalteten ein

Es war wohl das meistgesehene Duell in der Geschichte der US-Wahlen: Mehr als 81 Millionen Zuschauern schalteten ein. Trump kritisierte hinterher vor allem den Ablauf und die Fragen des Moderators Lester Hold. Die seien "unfair" gewesen, sagte er zum US-Sender Fox News. Holt sei zudem nicht genug auf Clintons Schwachpunkte in ihrer Zeit als Außenministerin eingegangen, wie etwa ihren Umgang mit der E-Mail-Affäre.

"Ich könnte sie auf bestimmte Weise härter angehen", kündigte Donald Trump deswegen auch für die nächste Debatte am 9. Oktober in St. Louis an. "Ich hatte mich etwas zurückgehalten, weil ich Niemandes Gefühle verletzen wollte." So habe er etwa darauf verzichtet, die Affäre mit Monica Lewinsky des Ex-Präsidenten Bill Clinton anzusprechen, weil Tochter Chelsea im Publikum gesessen habe.

Die Umfragen sprechen nach dem 1. TV-Duell für US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton - sie hat nach ihrem starken Auftritt aufgeholt. Laut einer Umfrage vom 30. September für den Fernsehsender Fox News kommt Clinton derzeit auf 43 Prozent, Trump auf 40 Prozent. Vor einer Woche lag sie nur einen Prozentpunkt vor ihrem Rivalen. Vor allem in den entscheidenden Bundesstaaten wie Florida geben laut der Umfrage nun wieder mehr Menschen Hillary Clinton ihre Stimme - in Michigan etwa macht sie sogar sieben Prozentpunkte gegenüber Trump gut.

Wie Sie den zweiten Schlagabtausch zwischen Donald Trump und Hillary Clinton live verfolgen können, erfahren Sie hier.

TV-Duell Clinton vs. Trump heute Nacht live im TV auf Phoenix

Der deutsche Nachrichtensender von ARD und ZDF, Phoenix, zeigt alle drei TV-Duelle des US-Wahlkampfes live und in voller Länge. In der Sendung "Der Tag" sind auch diesmal wieder Experten im Studio vor Ort und begleiten den Schlagabtausch zwischen Hillary Clinton und Donald Trump in der Nacht auf Montag, 10. Oktober. Los geht es um 2.45 Uhr.

TV-Duell Clinton vs. Trump heute Nacht live im TV auf Sky

Wer ein Sky-Abo hat, kann sich das zweite TV-Duell alternativ auch über den Pay-TV-Sender anschauen. Dort können Kunden den US-Sender Fox News auswählen und sich dort den Schlagabtausch anschauen - auf Englisch.

TV-Duell Clinton vs. Trump heute Nacht bei ABC News via Facebook Live

Natürlich gibt es auch immer Menschen, die um diese nachtschlafende Zeit unterwegs sind, etwa, weil sie arbeiten müssen. Wer dort keinen Fernseher und kein Sky zur Verfügung hat, findet auf Facebook eine besonders einfache Möglichkeit, sich das TV-Duell anzuschauen: Der US-Fernsehsender ABC News bietet einen Live-Stream des Schlagabtausches direkt auf Facebook an.

TV-Duell Clinton vs. Trump heute Nacht bei ABC News im Live-Stream

ABC News sendet natürlich auch einen eigenen Live-Stream über seine Internetseite. Die zweite TV-Debatte zwischen Clinton und Trump ist dort inklusive Vorberichte und Analysen zu sehen. Das Schöne daran: Geoblocking hindert Sie nicht, ABC News aufzurufen. Sie können mit der deutschen IP-Adresse ihres Rechners die amerikanische Nachrichtenseite aufrufen.

Was Sie außerdem zu den TV-Duellen wissen müssen, erfahren Sie hier.

dpa/AFP/pak

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare