Ab nach Dresden

Wechsel fix! Heise verlässt den VfB

+
Philip Heise nach der Vertragsunterzeichnung.
  • schließen

Der Linksverteidiger wird von seinem neuen Klub bereits erwartet.

Am Ende ging alles ganz schnell. Der Wechsel von Philip Heise zu Dynamo Dresden ist perfekt. Der Linksverteidiger erhält bei den Sachsen einen Vertrag bis zum Sommer 2019.

Für den VfB und Heise endet damit ein großes Missverständnis. Der 25-Jährige war im Sommer 2015 vom 1. FC Heidenheim in die Landeshauptstadt gewechselt, konnte sich aber nie durchsetzen. In der laufenden Saison kam er nur auf zwei Einsätze (76 Minuten).

VfB-Manager Jan Schindelmeiser: "Es war der ausdrückliche Wunsch von Philip Heise, einen neuen Weg einzuschlagen, um nach einem Vereinswechsel häufiger zum Einsatz zu kommen. Wir danken Philip für seinen Einsatz und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute."

Beim Tabellensiebten scheinen die Chancen auf einen Stammplatz für den Linksverteidiger höher zu stehen. Über die Transfermodalitäten haben die beiden Vereine Stillschweigen vereinbart.

Mehr zum Thema:

Harte Worte: Talent Besuschkow sah keine Perspektive beim VfB

Im Winter: Auch Heise und Tashchy vor dem Absprung

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare