Wolf bestätigt Interesse

Schnappt sich der VfB ein Dortmunder Talent?

+
 Mikel Merino ist im VfB-Blickfeld
  • schließen

Der Mittelfeldspieler passt genau ins Anforderungsprofil.

Auf der Suche nach Verstärkung könnte der VfB Stuttgart in der alten Heimat seines Trainers fündig werden. Wie die "Stuttgarter Nachrichten" berichten, haben die Schwaben ihre Fühler nach Mikel Merino von Borussia Dortmund ausgestreckt.

Angedacht ist demnach eine Ausleihe des Spaniers, der beim BVB nicht zum Zug kommt. Wolf bestätigt demnach Interesse am 20-jährigen Mittelfeldspieler: "Es wird sicher nicht einfach ihn zu bekommen, da viele Vereine an ihm interessiert sind. Fest steht, dass er in unser Anforderungsprofil passt."

Bildergalerie: Gewinner und Verlierer der Hinrunde

Dagegen scheint der Abgang von Boris Tashchy zu Erzgebirge Aue vom Tisch. Nach Informationen der "Bild"-Zeitung sagte der Ukrainer den Veilchen ab. Das Interesse aus Bielefeld ist inzwischen ebenfalls deutlich erkaltet.

Mehr zum Thema:

Wechsel fix: Heise verlässt Stuttgart

Harte Worte: Talent Besuschkow sah keine Perspektive beim VfB

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare