Per Video zum Traummann

In der Wilhelma gibt's jetzt Orang-Utan-Dating

+
Conny (links) und Sinta schauen sich die Videos an.

Per Video zum Traummann. Das geht zumindest bei den Menschenaffen in Stuttgart.

Klar, Online-Dating ist nicht jedermanns Sache. Und dann auch nur per Video kennenlernen? Hmmm, nööö, lieber nicht. Das gilt vielleicht für viele Menschen, aber in keinem Fall für Orang-Utans. Das haben die beiden Menschenaffen-Damen Conny und Sinta aus der Stuttgarter Wilhelma nun bewiesen!

Erklärung: Für die Nachzucht der höchst seltenen Orang-Utans ist es wichtig, dass die Paare möglichst gut zueinander passen. Daher wurden den beiden Damen in der Wilhema Videos der möglichen Partner gezeigt. Und, siehe da: beide haben Gefallen gefunden. Und zwar so richtig!

Sinta wurde daraufhin auf Empfehlung des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP) in einen belgischen Zoo vermittelt. Conny soll in den nächsten Wochen zu ihrem "Zukünftigen" in den Tierpark Hagenbeck nach Hamburg ziehen. Online-Dating scheint also doch zu funktionieren. Zumindest bei Orang-Utans.

Mehr aus der Wilhelma

Bei den Alpakas fliegt die Wolle

Affengeiler Nachwuchs

Faultierbaby ist zum Schreien komisch

Nicolas Herold

Nicolas Herold

Der Mann für den Top-Sport und den VfB Stuttgart. Immer vor Ort, wenn beim Traditionsklub was los ist. Kolumne: "Herolds Heimspiel".

E-Mail:nicolas.herold@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare