Die Aussichten für den Feiertag

Sommerlich warm mit kurzen Donnerwettern

+
Ausflügler liegen am See unter einem Sonnenschirm.

Die Aussichten für den Feiertag sind ganz gut. Ohne Regen geht es allerdings nicht.

Strahlende Sonne und vereinzelt Gewitter - so dürfte Prognosen zufolge das lange Wochenende um Fronleichnam aussehen. "Es gibt viel Wärme, aber mit kurzem Donnerwetter", sagte ein Meteorologe vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Stuttgart.

Der Feiertag startet demnach vor allem im Süden des Landes oft sonnig, weitgehend trocken. Die Temperaturen steigen auf Werte von mehr als 20 Grad. Am Wochenende soll dann Hochsommer-Stimmung aufkommen: Da sind demnach mitunter 25 Grad drin.

Trotzdem bleibt es wechselhaft und regnerisch, wie der Meteorologe ankündigte. Über dem Schwarzwald und der Schwäbischen Alb könnten dazu Gewitter aufziehen.

Gute Nachrichten seien das für Pflanzenfreunde, sagte der Experte. Die Natur brauche ein Wetter wie es im Südwesten in den kommenden Tagen anstehe.

Mehr zum Thema

Wetterprognose: So wird es in Heilbronn

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare