Wasserbüffel in Grünsfeld

Tierisch: Ungewöhnliche Verkehrsblockade

+
Wasserbüffel nahmen in Grünsfeld Reißaus.

In Grünsfeld mussten Polizisten am Mittwoch sehr kuriose "Verbrecher verhaften".

Ausgebrochene "Verbecher" der besonderen Art mussten Polizisten am Mittwoch in Grünsfeld "verhaften". Und das nicht zum ersten Mal.

Acht Wasserbüffel hatten einen Spaziergang auf der Mühlenstraße/K2811 unternommen. Dummerweise waren sie bei ihrem Ausflug einer Streife entgegen gelaufen.

Die Beamten konnten den Besitzer der Tiere aber schnell ausfindig machen. Dieser fing die Wasserbüffel wenig später ein und beendete den kurzen Streifzug. Nach kurzer Zeit wurden die acht Ausreißer wieder zurück auf die Weide gebracht.

Vor zwei Wochen waren schon einmal Wasserbüffel in Grünsfeld unterwegs. Damals gleich die ganze Herde mit zwölf Tieren. Der Besitzer hatte da vermutet, dass die Tiere durch etwas aufgeschreckt wurden und deshalb ihr Gatter verlassen hatten.

Mehr zum Thema:

Rührend: So verlief Buddys Rettung

Nach Horror-Unfall: Hund Buddy wieder aufgetaucht

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare