Regionalbahn versucht alles

Vollbremsung! Mann von Zug erfasst

+
Symbolbild.

Der 72-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Trotz Schnellbremsung wurde am Morgen ein 72-jähriger Mann von einer Regionalbahnerfasst und schwerverletzt.

Laut Polizei war die Bahn von Seckach nach Miltenberg unterwegs, als sie in Walldürn den Mann erwischte. Der Senior wurde nach dem Unfall in ein Krankenhaus gebracht.

Wie es zu dem Zusammenstoß kam ist derzeit aber noch völlig unklar. Die eingleisige Bahnstrecke war von 09.20 - 11.00 Uhr für den Zugverkehr gesperrt. Streifen des Bundespolizeireviers Heilbronn, des Polizeireviers Buchen sowie Rettungskräfte befanden sich am Unfallort.

Mehr zum Thema:

Öhringen:  Aggressiver Fuchs treibt sein Unwesen

Schlimmer Unfall: Frau rast in Bahnhaltestelle

Kontrolle verloren: Zwei Schwerverletzte nach Frontalcrash

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare