Hinweis hilft den Beamten

69-Jähriger wohlbehalten aufgefunden

+
Symbolbild.

Der Mann ist dement und leidet an Diabetes. Deshalb wurde er mit einem Großaufgebot gesucht.

Die Suchaktion hat ein glückliches Ende gefunden. Der vermisste 69-Jährige wurde, nach einem Hinweis, im Heilbronner Osten aufgegriffen und von einem Streifenwagen zurück ins Heim gebracht. Vermutlich war er mit einem Bus von Amorbach nach Heilbronn gefahren.

Zuvor war der Mann dringend gesucht worden. Seit 12 Uhr am Vormittag war der 69-Jährige in Neckarsulm-Amorbach verschwunden. Er befindet sich dort momentan in Kurzzeitbehandlung und hat erhebliche gesundheitliche Probleme.

Der Mann ist dement und an Diabetes erkrankt. Er benötigt dringend seine Medizin. Deshalb war die Suche mit einem Großaufgebot der Polizei durchgeführt worden.

Mehr zum Thema:

Ungebremst in Laster gekracht: Megastau nach Horrorunfall

Ohne Lappen: Unfall mit ordentlich Karacho und Promille im Blut

Kurioser Unfall: Pferd beschädigt Auto

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare