Mordversuch? Heute fällt das Urteil

Lebenslange Haft für Brackenheimer? 

+
Vor Gericht fällt die Entscheidung, wie lange ein Brackenheimer ins Gefängnis muss.
  • schließen

War es versuchter Mord oder eher gefährliche Körperverletzung? Wie die Tat eines Brackenheimers vom Gericht bewertet wird, zeigt sich am Donnerstag.

Im Prozess gegen einen 57-Jährigen wegen eines Mordversuchs an dessen langjähriger Lebensgefährtin will das Landgericht Nürnberg-Fürth heute sein Urteil verkünden. Die Staatsanwaltschaft hatte lebenslange Haft für den Angeklagten aus Brackenheim (Baden-Württemberg) gefordert.

Er soll im vergangenen September in Röttenbach (Landkreis Erlangen-Höchstadt) zwei Mal auf seine frühere Partnerin geschossen haben, weil sie sich von ihm getrennt hatte. Die Verteidigung forderte dagegen vier Jahre Gefängnis wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die 52-Jährige hatte im Prozess gesagt, ihre 34 Jahre dauernde Beziehung sei die "Hölle" gewesen. Der Mann habe sie und die gemeinsamen Kinder verprügelt und gedemütigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare