Trotz sofortiger Überstellung in Spezialklinik

Vorfahrt missachtet: Beifahrerin stirbt bei Unfall

+
Rettungshubschrauber im Einsatz.

Der Mann übersah ein von rechts kommendes Auto.

Tragische Folgen hatte ein  Zusammenstoß zweier Autos auf einer Kreisstraße in Walldürn (Neckar-Odenwald-Kreis). Der Fahrer des einen Wagens habe am Samstagnachmittag beim Befahren einer Kreuzung die Vorfahrt eines von rechts kommenden Fahrzeugs missachtet und sei mit diesem kollidiert, teilte die Polizei mit.

Besonders schlimm erwischte es die Beifahrerin des Unfallverursachers. Sie erlitt schwerste Kopfverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Heidelberg abtransportiert, wo die 39-jährige Niederländerin wenige Stunden später verstarb.

Der Fahrer, sowie die beiden Frauen im zweiten Auto kamen schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser.

Mehr zum Thema:

An einer Schule: Autofahrer erfasst Kind und flüchtet einfach

Ziemliche Schnapsidee: Stockbesoffen auf Probefahrt

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare