Heftiger Totalschaden bei Gaisbach

BMW-Fahrer fliegt aus der Kurve

+
Symbolbild.
  • schließen

Und Action! Wie im Film? Ja, aber dieser Unfall passierte leider wirklich.

Das klingt wie ein Actionfilm: Ein BMW-Fahrer fliegt mit seinem Auto aus der Kurve, wird eine Böschung hinaufkatapultiert, prallt an einem Brückenfundament ab und bleibt schließlich an einer Leitplanke hängen. Ein 26-Jähriger hat das am späten Montagabend tatsächlich geschafft.

Der Pkw-Fahrer war in der Nacht auf der B 19 von Künzelsau in Richtung Gaisbach unterwegs und hatte vermutlich ein gehöriges Tempo drauf. In einer langen Linkskurve flog er von der Straße. In der Folge überfuhr er eine Leitplanke und nahm ein Brückenfundament mit.

Von der Unfallstelle lief der Fahrer dann zu Fuß nach Hause und rief erst dort die Polizei. Gegen ihn wird nun wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle ermittelt. Am BMW entstand ein Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro. Außerdem wurde ein Fremdschaden von etwa 1.000 Euro verursacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare