Abbiegendes Auto übersehen

Auffahrunfall: Vier Frauen schwer verletzt

Rettungshubschrauber Christoph 41

Der Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Das hat mächtig geknallt: Als eine 25-jährige Frau am Dienstagabend am Ortsausgang von Höpfingen abbiegen wollte und wegen Gegenverkehr auf der Straße anhalten musste, fuhr ihr plötzlich eine 36-Jährige ins Heck.

Tragisch: Beide Fahrerinnen, sowie zwei Begleiterinnen im aufgefahrenen Pkw wurden schwer verletzt. Die Beifahrerin musste mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden, die drei anderen Frauen kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser.

Es entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro. Die B27 zwischen Höpfingen und Hardheim war am Unfallort für rund eine Stunde voll gesperrt.

Mehr zum Thema:

Kind an Bord: Mutter fährt besoffen Auto

Auffahrunfall: Lkw-Fahrer eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt

Richtiger Riecher: Süße Spürnase rettet vermissten Mann

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare