Zwei Verletzte, vier beteiligte Autos

Verhängnisvoller Vierer-Crash auf der A81

+
Bei dem Unfall auf der A81 waren gleich vier Autos beteiligt.

Auf der A81 Richtung Würzburg ereignet sich ein Unfall, an dem vier Autos beteiligt sind.

Ein Unfall mit Folgen für gleich vier Autos: Eine 30-Jährige hat am Sonntagabend einen Unfall auf der A81 bei Tauberbischofsheim verursacht. Das Verhängnisvolle: Gleich vier beschädigte PKW und zwei Verletzte waren die Konsequenz.

Sie war gegen 17:30 Uhr mit ihrem Mercedes auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Würzburg unterwegs, als sie nach rechts in eine enge Lücke zwischen zwei Autos einscherte. Daraufhin rammte sie das Heck eines Renault Twingo. Dieser wurde auf die Mittelleitplanke geschleudert.

Der Mercedes der Unfallverursacherin drehte sich am Twingo vorbei und prallte ebenfalls gegen die Mittelleitplanke. Zwei dahinter fahrende Autos wurden durch die umherfliegenden Fahrzeugteile beschädigt.

Die Mercedesfahrerin und der Lenker des Twingos mussten anschließend vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden.

Mehr zum Thema:

Von Schiff gestürzt: 46-Jähriger vermisst

Flugzeugabsturz: Piloten-Leiche wird obduziert

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare