Im Krankenhaus den Verletzungen erlegen

55-Jähriger stirbt nach Stadtbahn-Unfall

+

Für einen Fußgänger endete ein Straßenbahn-Unfall in Stuttgart tödlich.

Ein 55 Jahre alter Fußgänger ist in Stuttgart von einer Stadtbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann starb am Dienstagabend in einem Krankenhaus der Landeshauptstadt, wie die Polizei mitteilte. Die Ermittler sprachen von einem Unfall. Nach Aussagen von Zeugen soll er stark schwankend die Schloßstraße überquert und den Autoverkehr behindert haben. Danach ging er über die Gleise und wurde von der Stadtbahn der Linie U14 erfasst, hieß es. Die Schloßstraße war stadtauswärts zeitweilig gesperrt.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare