Von Basteleien bis Schmuck alles dabei

Kunst statt Kaugummi: Automaten neu belebt

+
Eine Frau kauft sich einen Kunstartikel aus einem Kunstautomaten.
  • schließen

Die schöne Kindheitserinnerung wird mit neuem Leben erfüllt.

Sie sind rot, oft rostig und ihr Inhalt sieht in der Regel nicht mehr sehr appetitlich aus: Kaugummiautomaten hängen an vielen Straßenecken eher als Relikt längst vergangener Zeiten. 

In Stuttgart füllen Kreative ausrangierte Automaten nun mit Kunst statt Kaugummis: Für einen Euro können Passanten aus bunt gestalteten Kästen teils skurrile Dinge ziehen - von Basteleien über Gedichte bis hin zu Anhängern in Zahn-Form, wie "Stuttgarter Nachrichten" und "Stuttgarter Zeitungen" berichten. Auch andernorts wurden schon Kunstautomaten gesichtet - etwa in Potsdam und Berlin.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare