Auffahrunfall auf A6

Crash mit Lkw: Sprinter gespalten

+
Die Polizei stellte einen happigen Sachschaden fest.

Durch eine kleine Unachtsamkeit knallte der Sprinter in die Leitplanke.

Da hatte der Fahrer aber wirklich einen Schutzengel! Vermutlich aus Unachtsamkeit verursachte ein 46-jähriger Sprinter-Fahrer am Montagmorgen einen Unfall auf der A6 bei Bretzfeld und krachte dabei mit voller Wucht in die Mittelleitplanke.

Aber erst einmal von vorne: Der Mann befuhr mit seinem Sprinter die rechte von drei Fahrspuren und erkannte einen vor ihm fahrenden Sattelzug offensichtlich zu spät.

Er versuchte daraufhin auf die linke Spur auszuweichen. Aber leider zu spät! Der Sprinter fuhr auf den Sattelzug auf.

Die Konsequenz: Der Transporter wurde in der Mitte regelrecht gespalten und driftete nach links ab, sodass er erst nach zirka 100 Metern an der Mittelplanke zum Stehen kam.

Trotzdem kann sich der der 46 Jahre alte Mann glücklich schätzen. Bei dem spektakulären Aufprall wurde er nur leicht verletzt.

Mehr zum Thema:

Forchtenberg: Heimtückische Attacke mit Rasierschaum!
Zeugen gesucht: An den Hintern gefasst! Junge Frau belästigt

Total aggressiv:  Betrunkener greift Polizei an

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare