Neun Verletzte

Schwerer Unfall bei Pfedelbach

+
Symbolbild.

Ein Taxi-Fahrer missachtet die Vorfahrt eines BMW. Die Insassen beider Wagen werden verletzt.

Hier hat es leider gewaltig gekracht! In der Nacht gegen 02.45 Uhr befuhr ein 43-jähriger Taxifahrer die Otto-Rettenmaier-Straße in Richtung Kreuzung L1050, wollte diese queren und missachtete dabei die Vorfahrt des  BMW eines 19-Jährigen.

Mitten im Kreuzungsbereich prallte der BMW in die linke Seite des Taxis. Durch die Wucht des Aufpralles schleuderte das Taxi über den Kreuzungsbereich und kam anschließend außerhalb der Fahrbahn zum Stillstand. Der BMW geriet ebenfalls ins Schleudern und kam außerhalb der Fahrbahn zum Stehen.

Beide Fahrzeuge waren voll besetzt. Im Taxi befanden sich vier Fahrgäste, im BMW waren vier Insassen. Bei dem Unfall wurden alle neun Insassen schwer verletzt. Der Beifahrer im Taxi zog sich bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen zu.

Die Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Mehrere Rettungswägen und Notärzte waren vor Ort. Die Kreuzung wurde zur Unfallaufnahme gesperrt.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare