Schwere Unfälle

Schwere Unfälle sorgen für Verkehrschaos

+
Rettungshubschrauber im Einsatz.
  • schließen

Gleich zweimal musste die A8 am Vormittag in Richtung Stuttgart gesperrt werden.

Zwei Unfälle haben im Berufsverkehr am Montagmorgen für kilometerlange Staus auf der Autobahn 8 im Raum Pforzheim gesorgt. Ein Mensch wurde schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Bei beiden Unfällen musste die A8 in Richtung Stuttgart gesperrt werden.

Auf Höhe Niefern-Öschelbronn war ein Motorradfahrer bei einem Überholmanöver auf ein Auto aufgefahren. Er wurde dabei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Während der Bergung war die Autobahn gesperrt.

Zuvor waren gegen 5.00 Uhr bei Friolzheim ein Lastwagen und ein Transporter kollidiert. Dabei wurde der Lastwagen so schwer beschädigt, dass Diesel und Öl auf die Fahrbahn liefen. Für die Reinigung musste die A8 ebenfalls gesperrt werden, durch den Regen verzögerte sich die Reinigung erheblich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare