Wetter in der Region

Frühling? Es wird kalt und nass

+
Es wird nass und kalt.
  • schließen

Von wegen Frühling. Am Wochenende wird es in Heilbronn und in der Region noch einmal richtig frisch.

Nach den Sonnenstrahlen der vergangenen Tage stellt sich zum Wochenende ungemütliches Wetter ein. "Das ist richtig wechselhaftes Aprilwetter, das uns bevorsteht", sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Demnach regnet es am Samstag verbreitet in allen Landesteilen. Erst am späten Nachmittag lässt der Regen von Norden her nach. Das Thermometer erreicht tagsüber nur noch Höchstwerte zwischen 7 Grad im Bergland und bis zu 12 Grad am Bodensee.

Wie reagieren Sie auf das schlechte Wetter?

In der Nacht zum Sonntag ziehen die Regengebiete vorübergehend ab, bevor am Sonntag Polarluft Gewitterschauer mit Graupel und Wind nach Baden-Württemberg bringt. Die Temperaturhöchstwerte fallen am Sonntag tagsüber weiter und liegen dann nur noch zwischen 3 Grad im Bergland und bis zu 9 Grad am Rhein. Die Schneefallgrenze sinkt auf 500 bis 800 Meter.

Bis zum Wochenbeginn lassen die Schauer nach, die Temperaturen dürften in der Nacht zum Montag aber nur noch um den Gefrierpunkt liegen. Das wechselhafte Wetter soll nach DWD-Angaben bis Mitte nächster Woche anhalten.

So wird das Wetter in Heilbronn und in der Region

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare