Geld verlangt und losgeprügelt

Eppingen: Bahnhof-Schläger gesucht

+
In Eppingen prügelte ein Unbekannter auf einen 34-Jährigen ein (Symbolbild).

Als ein 34-Jähriger dem Verlangen nach Geld nicht nachgab, setzte es eine Tracht Prügel.

Da wollte ein 34-Jähriger in Eppingen nur einen ruhigen Sonntag mit seiner Lebensgefährtin verleben - und schon hatte er eine Faust im Gesicht.

Der Geschädigte kam 9.30 Uhr am Bahnhof in Eppingen an und machte sich auf den Weg zur Bushaltestelle, um sich dort mit seiner Lebensgefährtin zu treffen. Unterwegs sprach ihn ein etwa 1,85 Meter großer Mann zwischen 20 und 30 Jahren an. Der Unbekannte mit dunklem Teint und schwarzen kurzen Haaren bat um fünf Euro. Als der 34-Jährige die Herausgabe verweigerte, schlug der Unbekannte, der einen schwarzen Kapuzenpullover mit weißem Emblem auf der Brust, eine schwarze Jeans und schwarze Turnschuhe trug, unvermittelt auf ihn ein. Erst als die Lebensgefährtin des Geschlagenen laut um Hilfe rief, ergriff der Schläger die Flucht.

Hinweise zu dem Übeltäter gehen an die Polizei Eppingen unter der Telefonnummer 07262/60950.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare