Rottweiler-Pitbull-Mix wurde aus dem Auto geschleudert

Nach Horror-Unfall: Hund Buddy wieder aufgetaucht

+
Große Freude: Rottweiler-Pitbull-Mix Buddy ist wieder aufgetaucht.

Große Freude. Hund Buddy ist nach dem Horror-Unfall wohlauf.

Er ist wieder da - und wohlauf: Buddy! Der Rottweiler-Pitbull-Mix war am Dienstagmorgen mit seinen Besitzern in einen schlimmen Verkehrsunfall verwickelt.

Ein 58-jähriger Mercedes-Fahrer rauschte auf der A81 kurz vor dem Tunnel Hölzern mit hoher Geschwindigkeit in das Fahrzeug-Heck der Hundebesitzer. Der VW überschlug sich, der Daimler schlug eine 120 Meter lange Schneise in den Wald.

Und Buddy? Der Vierbeiner wurde aus dem Auto geschleudert und war zunächst verschwunden. Mit mehreren Teammitgliedern der Tierrettung Unterland, First Respondern, dem Halter, einem Spürhund und diversen Helfern wurde das Gebiet um die Unfallstelle danach sofort abgesucht.

Die Ungewissheit hat nun für die Besitzer ein Ende. Buddy ist wieder da! Nach der groß angelegten Suchaktion fand die Tierrettung Unterland den Rüden.

Mehr zur Tierrettung Unterland gibt es hier.

Mehr zum Thema

Tierliebe Redaktion: Das sind unsere Hunde

Horrorunfall: Langer Stau auf der A81

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare