Porsche-Fahrer rammt Wildtiere

Ganze Rehfamilie stirbt bei Autounfall

+
Symbolbild.

Zwei Rehkitze und ihre trächtige Mutter überleben den Aufprall nicht.

Gleich drei Wildtiere wurden heute morgen getötet. Ein Porsche-Fahrer hatte zwei Kitze und ihre Rehmutter, die zudem wieder trächtig war, zu spät gesehen.

Der Autofahrer war auf der Landesstraße zwischen Ohrnberg und Sindringen unterwegs, als die Rehfamilie die Straße überqueren wollte. Den Aufprall überlebten die Tiere nicht.

Der 33-jährige Fahrer blieb unverletzt. An seinem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare