Diese beiden hatte niemand vermutet

Leguan, Skorpion: Die Region ist tierisch-exotisch unterwegs

+
In Öhringen wunderte man sich doch sehr über einen Leguan in der Altstadt.

Ein Leguan in der Öhringer Innenstadt und ein Skorpion in Heidelberg: Tierischer geht's kaum.

Na hoppla, die Region kann ja richtig tierisch unterwegs sein! Denn: Viel exotischer als in den letzten Tagen geht es kaum. In Öhringen nahm ein zirka ein Meter langer Leguan vermutlich am Wochenende Reißaus. Das Tier wurde am Sonntag auf einem Rosenstrauch in der Öhringer Altstadt von der Polizei angetroffen.

Da sich der rechtmäßige Besitzer des Schuppenkriechtieres gerade im Urlaub befinden soll, wurde dieses zu einer Nachbarin gebracht. Außerdem verständigten die Beamten das Veterinäramt.

In Heidelberg wurde es noch gruseliger. Dort ist ein womöglich weit gereister Skorpion in der Einkaufstasche eines Mannes in Heidelberg aufgetaucht. Der 29-Jährige hatte mit der Tasche kurz zuvor Bananen gekauft, wie die Polizei mitteilte.

Er fing den Skorpion am Sonntag ein und brachte ihn in einer Plastikbox auf die Wache. Die Tierrettung nahm den Exoten auf.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare