Von Transporter erfasst

Radler stirbt nach Zusammenstoss

+

Die Verletzungen waren so schwer, dass er ihnen noch vor Ort erlag.

Ein Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Mainhardt (Landkreis Schwäbisch Hall) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 68-Jährige am Donnerstagnachmittag in die Bundesstraße 14 einbiegen, als er von einem Transporter erfasst wurde. 

Der Radler stürzte auf die Fahrbahn und erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der 25 Jahre alte Fahrer des Transporters und seine vier Begleiter wurden leicht verletzt. Der Radfahrer habe den Wagen wohl übersehen, hieß es.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare