Vorfall in Unterführung

Auf Radunfall folgte Faustschlag

+

Diese Reaktion hatte der Radler nicht kommen sehen.

Der Mann wird zukünftig sicher vorsichtiger in Öhringen unterwegs sein. Samstagabend, kurz vor 19 Uhr, stießen in einer Unterführung ein 43-jähriger Radfahrer und eine Fußgängerin zusammen. Die Frau stolperte einen Schritt rückwärts und fiel hin.

Der Begleiter der Frau schlug dem Radfahrer daraufhin unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Als dieser sich nach dem Faustschlag wieder aufgerappelt hatte, waren die beiden nicht mehr da. Die Ermittlungen hat das Polizeirevier Öhringen aufgenommen.

Mehr zum Thema: 

Heftiger Unfall: Vorfahrt missachtet, Frau schwer verletzt

Küchenbrand: Zwei Katzen verenden

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare