Pfingstmarkt in Widdern

Wettkampf der Holzfäller lockt das Publikum an

1 von 8
Pfingstmarkt in Widdern.
2 von 8
Pfingstmarkt in Widdern.
3 von 8
Pfingstmarkt in Widdern.
4 von 8
Pfingstmarkt in Widdern.
5 von 8
Pfingstmarkt in Widdern.
6 von 8
Pfingstmarkt in Widdern.
7 von 8
Pfingstmarkt in Widdern.
8 von 8
Pfingstmarkt in Widdern.

Beim Pfingstmarkt in Widdern flogen die Äxte.

Von Rainer Köller

Der Publikumsmagnet des Pfingstmarktes in Widdern war wieder einmal der 26. Holzfällerwettbewerb. Die Lokalmatadoren, die Brüder Karlheinz, Ralf und Markus Dengler standen einer internationalen Riege an Holzfällerstars gegenüber. Dabei waren Martin Komarek, tschechischer Meister und Dirk Braun, siebenfacher Deutscher und zweifacher Europameister sowie Weltrekordhalter. Zum ersten Mal im Jagsttal startete der Neuseeländer Jason Wynyard, der mehrfache und aktuelle Weltmeister.

Außerdem waren ein Guinness-Weltrekordhalter im Holzfäller-Triathlon, der Beneluxmeister und der mehrfache holländische Meister am Start.So zeigten die Spezialisten mit Beil und Säge, wie Kraft gepaart mit Geschicklichkeit aussehen kann.

Professionell moderiert von Uli Bopp und Jürgen Seifert wurde deutlich, warum der Holzfällerwettbewerb inzwischen immer mehr internationale Größen zur Teilnahme in Widdern anzieht. Uli Bopp begeistert: „Wer hätte gedacht, dass wir in Widdern einmal einen siebenfachen Weltmeister begrüßen dürfen. Heute haben wir einen hier“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare