Fünf Kandidaten bekochen sich

"Das perfekte Dinner": Wer wird Heilbronns Superkoch?

+
Das sind die Kandidaten der Heilbronner Runde.

Ab Montag beginnt die Dinner Woche: Welcher Hobbykoch wohl das beste Drei-Gänge-Menü zaubert?

Endlich! Das lange Warten hat ein Ende! In der Woche vom 10. bis 14. Oktober treten bei Vox täglich um 19 Uhr fünf Hobbyköche aus dem Heilbronner Land bei "Das perfekte Dinner" in den kulinarischen Wettstreit! Mit dabei sind: Versicherungsfachmann Thomas (46), Kosmetikerin und Wellnessexpertin Kathrin (51), die zahnmedizinische Fachangestellte Kristina (23), der technische Einkaufsleiter Marcus (38) und die selbstständige Einzelhändlerin Sandra (49).

Die fünf Hobbyköche gehen hochmotiviert an den Herd, um zu zeigen, was ihre Heimat auf der Pfanne hat. Außerdem sorgt Heilbronns "Wahrzeichen" für reichlich Lokalkolorit: Das Käthchen entführt die Gäste direkt am ersten Abend auf den Hafenmarktturm und erzählt dort ihre Geschichte. Doch das Wichtigste sind am Ende die unterschiedlichen Drei-Gänge-Menüs der fünf, mit denen sie um die 3.000 Euro Siegprämie wetteifern. Wem von ihnen die Ehre gebührt, das entscheidet allein der Geschmack der Gäste bei "Das perfekte Dinner" im Heilbronner Land.

Hier sind die Kandidaten und ihre Menüs im Überblick:

Thomas (46) aus Heilbronn.

Am Montag macht Versicherungsfachmann Thomas in Heilbronn den Anfang - und das an seinem Hochzeitstag! Statt der Ehefrau stehen heute aber die Dinner-Gäste im Vordergrund. Also holt Hobbyfußballer und Wacken-Festival-Fan Thomas im dezenten Rockabilly-Look die Töpfe aus dem Schrank, um ihnen schwäbische Klassiker zuzubereiten:

Aperitif: Highball

Vorspeise: Maultaschensuppe

Hauptspeise: Schwäbischer Zwiebelrostbraten, dazu hausgemachte Spätzle

Nachspeise: Crêpes mit Banane, Nuss-Nougat-Crème und Mandellikör

Vor allem in der Nachspeise steckt besonders viel Herzblut: "Ich hab' früher Crêpes auf Märkten und im Imbiss verkauft", erklärt der 46-Jährige zum Dessert. Ob die Konkurrenten die jahrelange Crêpes-Erfahrung schmecken, zeigt Vox am Montag, 10.10.2016, ab 19 Uhr.

Kathrin (51) aus Ludwigsburg.

Am zweiten Tag geht es nach Ludwigsburg, wo Kosmetikerin und Wellnessexpertin Kathrin die Runde bekochen will. Marcus schätzt die 51-Jährige so ein: "Kathrin zeigt, wo es langgeht." Das gilt heute vor allem in Sachen Kulinarik:

Aperitif: Champagner

Vorspeise: Feine Minestrone

Hauptspeise: Pasta in Safran-Orangen-Schaum mit Seafood, Scampis und Seeteufel

Nachspeise: Dreierlei Sorbet

Die Jakobsmuscheln zur Hauptspeise kommen nicht bei allen gut an: "Das ist wie Nacktschnecke essen, ich weiß gar nicht, warum alle da so einen Hype darum machen", so Konkurrentin Sandra über die edlen Meerestiere. Ob die anderen Gäste diese Meinung teilen und wie Kathrins Dinner bewertet wird, erfahren die Zuschauer am Dienstag, 11.10.2016, ab 19 Uhr.

"Das perfekte Dinner": exklusiver Blick hinter die Kulissen

Kristina (23) aus Heilbronn.

Zur Wochenmitte ist Nesthäkchen Kristina an der Reihe, die in Heilbronn kürzlich mit ihrem Freund zusammen gezogen ist. "Ich glaube, dass Kristina eine Perfektionistin ist", sagt Kathrin über die 23-Jährige. Das gilt es für die zahnmedizinische Fachangestellte bei ihrem Dinner zu beweisen:

Aperitif: Prosecco mit Zitronensorbet

Vorspeise: Zoodles mit Garnelen, dazu Rosmarin-Focaccia und türkischem Aufstrich

Hauptspeise: Zanderfilet an Gurkengemüse mit Kartoffelrosen und Rote Bete-Schaum

Nachspeise: Leche Frita, Himbeer-Mascarpone-Eis und gebackene Aprikosen

Für Rätselraten bei der Konkurrenz sorgt das Dessert: "Milchfritten?", mutmaßt Thomas scherzhaft. Was die Gastgeberin mit den spanischen Wurzeln am Ende serviert, verrät Vox am Mittwoch, 12.10.2016, ab 19 Uhr.

Schauen Sie die Sendung "Das perfekte Dinner"?

Marcus (38) aus Bretzfeld.

 

In Bretzfeld steigt am Donnerstag Marcus in den Dinner-Ring. Der 38-jährige Familienvater ist Leiter im technischen Einkauf, doch jetzt muss er sich passend zu seiner Schürze als Küchenfee beweisen. Ein Diätcoach ist jedenfalls nicht an ihm verloren gegangen.  Sandra beklagt sich schmunzelnd über das Menü: "Ich hab' schon beim Vorlesen drei Kilo zugenommen."

Aperitif: Wilde Beeren küssen Eis

Vorspeise: Maronen-Creme-Suppe mit gebratenen Garnelen

Hauptspeise: „Heilbronner Leibgericht“ - Medaillons vom Schweinefilet mit einer Sahne-Pilzsoße, dazu Spätzle, Maultaschen und Bubaspitzle

Nachspeise: Schoko-Bananen-Torte und schwäbischer Nusszopf an einem Fruchtspiegel

Für seine Gäste rollt Marcus am Abend extra einen roten Teppich aus: Ob er sich damit Pluspunkte verschafft und an den anderen Hobbyköchen vorbeiziehen kann, sehen die Zuschauer am Donnerstag, 13.10.2016, ab 19 Uhr.

Sandra (49) aus Leonbronn.

Das Finale der Woche findet bei Sandra im beschaulichen Leonbronn statt. Thomas beschreibt die quirlige Einzelhändlerin wie folgt: "Tief im Wald hinter den Bergen wohnt die Sandra im Auenland in ihrer eigenen Welt..." Die 49-Jährige Frankfurterin hat sich in der Woche als Quasselstrippe der Runde entpuppt: "Ich rede auch öfter mit mir selbst." Nun muss sie ihren vielen Worten kulinarische Taten folgen lassen.

Aperitif: Winzersekt

Vorspeise: Rote-Bete-Carpaccio, Champignons und Rucola

Hauptspeise: Lammlachse mit Oliven-Tomaten-Kruste und Polenta-Zucchini-Gratin

Nachspeise: Crème au caramel

"Lamm find ich toll", erklärt Kristina. Ob die ausgelassene Gastgeberin in der Küche alles im Griff behält und sich damit die Spitzenposition sichert oder ein anderer Hobbykoch am Ende auf das Siegertreppchenmitsamt der Prämie von 3.000 Euro steigt, sehen die Zuschauer am Freitag, 14.10.2016, ab 19 Uhr bei Vox bei "Das perfekte Dinner" im Heilbronner Land.

Mehr zum Thema:

Das perfekte Dinner: So cool sind die Kandidaten drauf

Perfektes Dinner in der Region: Was wirklich abgeht

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare