Zahlreiche Verstöße bei Kontrolle

Zahlreiche Gurt- und Handyverstöße in Neckarsulm

+
Symbolbild.

Die Polizeibeamten erwischen einige Verkehrsteilnehmer, die sich nicht an die Regeln halten.

Manche lernen's anscheinend nie! Hände ans Steuer, Gurt angelegt und Handy in der Hosentasche lassen. Ist ja eigentlich ganz einfach. Dennoch mussten Polizeibeamte des Neckarsulmer Reviers bei einer Verkehrskontrolle am Mittwoch zahlreiche Verstöße ahnden.

Zwischen 10 und 11.30 Uhr überprüften Polizisten die Verkehrsteilnehmer, die auf der Rötelquerspange unterwegs waren. Dabei fielen zehn Autofahrer auf, die nicht angeschnallt waren. Sie müssen nun mit einem Bußgeld rechnen.

Drei weitere Fahrzeuglenker nutzten während der Fahrt ihr Smartphone - allerdings telefonierten sie nicht, sondern schrieben während der Fahrt Kurznachrichten. Alle drei müssen daher mit einer Anzeige, einem Bußgeld sowie Punkten im Verkehrszentralregister rechnen.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare