Was für ein Vorprogramm

Nackter klettert auf das Karlsruher Schlossdach

+
Symbolbild.

Der 27-Jährige wird vorsorglich in eine Klinik gebracht.

Finger weg von den Drogen! Eigentlich waren die Besucher am Donnerstagabend zum Karlsruher Schloss gepilgert, um die Lichtspiele anzusehen. Doch dann bekamen sie ein ganz besonderes Kontrast- und Kulturprogramm geboten. Denn laut Polizei kletterte ein nackter Mann auf dem Dach des Schlosses herum.

Mit guten Worten war er allerdings nicht dazu zu bewegen, seinen Aussichtsposten wieder zu verlassen. Deshalb wurde die Feuerwehr hinzugezogen, die dann mit einer Drehleiter in die lichten Höhen des Flitzers gelangte.

Doch selbst dann zeigte er sich noch renitent und weigerte sich beharrlich, in den Rettungskorb zu steigen. Vielmehr zog er es vor, die Leiter hinabzusteigen. Immerhin konnte er am Ende körperlich unversehrt von der Polizei in Empfang genommen werden. Da er vermutlich unter gehörigem Drogeneinfluss stand, wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr zum Thema:

Flitzer: Flott im Adamskostüm unterwegs

Verrückt: Nackte Frau verursacht mehrere Unfälle

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare