Fieberhafte Suche

Waffen von US-Basis in Böblingen entwendet

+
Symbolbild: Mehrere Handfeuerwaffen und Gewehre sind aus einer US-Basis verschwunden.

Rätselhafter Waffendiebstahl in einer US-Kaserne.

Das kann doch gar nicht wahr sein. Ähnlich lax wie die amerikanischen Waffengesetze, scheint auch der Umgang mit der Aufsicht über diese in einer US-Kaserne in Böblingen gewesen zu sein.

Nach dem SWR vorliegenden Informationen sind dort mehrere Pistolen, ein Maschinengewehr und eine Schrotflinte entwendet worden. Der SWR beruft sich dabei auf einen Bericht der US-Gazette "Stars and Stripes".

Demnach arbeite die Militär-Kriminalpolizei mit den deutschen Behörden bei der Aufklärung zusammen. Es wird vermutet, dass die Täter von innerhalb der Kaserne stammen. Die Ermittlungsbehörden wollten sich heute zu dem Vorfall nicht äußern.

Mehr zum Thema:

Schon wieder: Tätlicher Übergriff in Heilbronner Innenstadt

Bombendrohung: Fieberhafte Suche nach dem Anrufer

Zwischenfall: Jugendlicher in Zug attackiert

 

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare