Aus dem Leben gerissen

16-Jähriger bei Motorradunfall getötet

+

Er starb noch an der Unfallstelle.

Tödliche Verletzungen zog sich sein 16-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend bei Neuenstein zu. Er fuhr mit seinem Leichtkraftrad von Cappel in Richtung Neuenstein und wollte nach links in einen Feldweg abbiegen. Ein nachfolgender 23-Jähriger fuhr dabei mit seinem Motorrad auf das Leichtkraftrad auf. Beide Fahrer stürzten und wurden lebensgefährlich verletzt. 

Trotz Reanimationsmaßen verstarb der Jüngere noch an der Unfallstelle. Der ältere Kradfahrer musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Die Landesstraße war zur Unfallaufnahme längere Zeit voll gesperrt.

Mehr zum Thema:

Beim Straße überqueren: Mann wird von Lkw erfasst und verstirbt

Seil gespannt: Radfahrer wurde fast enthauptet!

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare