Mann rammt Auto und geht erstmal essen

+
Die Polizei war im Einsatz.

Gemütlicher Umtrunk nach Unfall.

Das war mal ziemlich dreist. Für einen 62-Jährigen endete der Besuch eines Restaurants in Ludwigsburg auf der Polizeiwache. Der Mann hatte zuvor beim Einparken ein Auto gerammt.

Danach ging er jedoch in eine nahegelegene Gaststätte und setzte sich unbekümmert an einen Tisch. Die anderen Gäste riefen daraufhin die Polizei. Die Beamten stellten Alkoholgeruch bei dem 62-Jährigen fest. Bei der Aufnahme der Personalien wurde er dann auch noch handgreiflich - und kam schließlich in Gewahrsam.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare