Polizei sucht Zeugen

Offenau: Mann in BH belästigt junge Frau

+
Symbolbild.

Widerlicher geht es wirklich kaum. Die junge Frau muss angeekelt die Bahn verlassen. Die Polizei sucht nun den Mann.

Ekliger geht's wirklich kaum noch! Unglaublich widerlich, aber gegen 11.45 Uhr wurde laut Polizei eine 20-jährige Frau in der Stadtbahn S41 auf der Fahrt von Heilbronn nach Mosbach-Neckarelz offenbar sexuell belästigt.

Das ist passiert: Kurz vor Offenau setzte sich ein noch unbekannter Mann der Frau gegenüber auf eine Sitzbank und fasste ihr an den Oberschenkel. Hierbei versuchte er, nach Angaben der Geschädigten mit seiner Hand durch ein Loch in der Hose zu greifen.

Die schockierte junge Frau wechselte daraufhin sofort ihren Sitzplatz und verließ in Haßmersheim die Stadtbahn. Ihre Mutter verständigte wenig später das Bundespolizeirevier Heilbronn.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 170 cm groß, schlanke Statur, ca. 60 Jahre alt, blaue Jeanshose. Das total Kuriose: Der offensichtlich angetrunkene Mann trug einen hellen Büstenhalter um seinen Hals.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Bundespolizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer: 07131/888260-0 entgegen.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare