Knapp ein Jahr nach dem Tod der 36-Jährigen in Ludwigsburg

Tod von Nadine E.: Anklage gegen Ehemann

+
Symbolbild.

Jetzt wurde gegen den Ehemann von Nadine E. Anklage erhoben.

Knapp ein Jahr nach dem gewaltsamen Tod der 36 Jahre alten Nadine E. in Ludwigsburg hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen Totschlags gegen den Ehemann erhoben. Dem 43-Jährigen wird vorgeworfen seine von ihm getrennt lebende Frau am 12. Oktober 2015 im gemeinsamen Haus erstickt zu haben, wie die Behörde am Montag mitteilte.

Die Leiche der Mutter zweier kleiner Kinder war am 20. Oktober nackt in einem Gebüsch am Ludwigsburger Favoritepark gefunden worden. Rund 300 kriminaltechnische Einzelspuren am Auffindeort, im Familienauto oder im Wohnhaus führten die zeitweise 55-köpfige Sonderkommission zum Ehemann, der seit 5. August in Untersuchungshaft sitzt. Er selbst bestreite die Tat nach wie vor, hieß es.

Mehr zum Thema:

Festnahme: Tatverdächtiger im Mordfall Nadine E.

Keine Verhandlung: Vater des Amoktäters von Winnenden zieht Berufung zurück

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare