Action in Ludwigsburg

Juweliergeschäft spektakulär ausgeraubt

+
Symbolbild. 

Die Einbrecher kamen wie in einem Action-Film durch die Decke des Geschäfts.

Eine Szenerie wie aus einem Action-Film: Mit brachialer Gewalt sind bislang unbekannte Täter beim Einbruch in ein Juweliergeschäft in der Ludwigsburger Kirchstraße vorgegangen. Ihr Diebesgut: eine noch nicht bekannte Anzahl von Uhren.

Die Einbrecher verschafften sich zwischen Samstag, 18 Uhr, und Montag, 8.30 Uhr, zunächst Zugang zu einem leerstehenden Erweiterungsbau und brachen dort die Tür zum ersten Stock des Gebäudes auf. Von dort aus durchbrachen sie über einem Schaufenster des Juweliergeschäfts die Decke.

Durch die entstandene, kleinere Öffnung entnahmen sie vermutlich mit mitgebrachtem Werkzeug die im Schaufenster ausgestellte Ware. Der Einbruch blieb bis zum Geschäftsbeginn am Montag unbemerkt.

Personen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Kirchstraße bemerkt oder durch den Deckendurchbruch verursachte Geräusche aus dem Gebäude gehört haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema:

Frontalcrash: Schwerer Verkehrsunfall bei Massenbachhausen

Bad Friedrichshall: Haft nach versuchtem Totschlag

Flucht: Wilde Verfolgungsjagd durch Heilbronn

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare