Landesstraße L1051 zwischen Neuenstein und Künzelsau wird erneuert

Vollsperrung: Hier geht bis November nichts mehr!

Ab heute geht nichts mehr auf der Landesstraße L1051. Zwischen Neuenstein und Künzelsau wird die Strecke ausgebaut.

Dicht! Die Landesstraße zwischen Neuenstein-Neufels und Künzelsau-Kemmeten ist ab heute bis Ende November für den Verkehr voll gesperrt. In diesem Zeitraum soll die Landesstraße ausgebaut werden.

Die Umleitung erfolgt ab Kirchensall über die Kreisstraße nach Mangoldsall und weiter über die Landesstraße L1036 und die B19 nach Gaisbach und umgekehrt. Der Verkehr aus Niedernhall wird über Künzelsau und die B19 nach Gaisbach und weiter nach Kemmeten umgeleitet.

Die Zufahrt von Kemmeten bis Schnaihof ist in der ersten Bauphase frei. Und auch der Grüngutplatz Schnaihof ist von Kemmeten aus zu erreichen. Mit Beginn der zweiten Bauphase werden die entsprechenden Umleitungen rechtzeitig bekannt gegeben.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare