Unbekannte werfen mit Pflanzenkübeln

Ziemlich übel: Mann wirft 17 Kübel

+
Scherben bringen nicht immer Glück! In Kirchardt machten sie nur Ärger...

"Kübelwerfer" erlaubt sich schlechten Scherz. Fast 20 Töpfe landen auf der Fahrbahn.

Das war ein ziemlich übler Scherz! Am frühen Donnerstagmorgen gegen 3 Uhr meldete ein Anwohner in Kirchardt, dass jemand Blumentöpfe auf die Hauptstraße werfe.

Darauf rückten Beamte des Eppinger Polizeireviers aus. Vor Ort mussten sie feststellen, dass der Täter insgesamt 17 Pflanzkübel auf die Straße geworfen hatte!

Glücklicherweise hatte das Kübelwerfen des Unbekannten keine Unfälle zur Folge. ABER: Die Polizisten mussten die ganze Fahrbahn reinigen, um weiteres zu verhindern.

Mehr zum Thema:

Illegale Cannabisplantage: Im Wald entdeckt 

Unglaublich dreist: Alte Frau auf Beerdigung bestohlen

Albtraum: Minderjähriges Quartett belästigt Zwölfjährige

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare