Beim Ausparken übersehen

Kleinkind bei Unfall lebensgefährlich verletzt

+
Ein Rettungshubschauber im Einsatz

Das Unfallopfer kam mit dem Hubschrauber in die Klinik.

Auf dem Supermarkt-Parkplatz in Gailsdorf wurde am Freitagmittag ein Kleinkind bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt.

Derzeit geht die Polizei davon aus, dass zum Unfallzeitpunkt ein 44-Jährige vorwärts aus einem Stellplatz ausparkte. Hierbei muss er das kleine Mädchen übersehen haben, weshalb es vom Fahrzeug erfasste und lebensgefährlich verletzt wurde. Das Kind wurde an der Unfallstelle notärztlich erstversorgt, ehe es mit einem Rettungshubschrauber in eine Klink verbracht wurde.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare