Bis gestern war das Gotteshaus in Schwarz-Rot-Gold gehüllt

Massenbacher Kirche im EM-Fieber?

+
Die Georgskirche in Schwaigern-Massenbach sah für fünf Tage aus wie ein Fußball-EM-Fan-Treffpunkt.

Wenn schon das Kirchengebäude in Schwarz-Rot-Gold erstrahlt, steigt die Vorfreude auf die Fußball-EM.

Für richtige Fans ist Fußball wie eine Religion. Dass jedoch eine Kirche so aussieht als würde in ihr bald feuchtfröhliches Public-Viewing gefeiert werden, das kommt nicht mal in den Fußball-Hochburgen im Ruhrgebiet vor. Übers Wochenende bis gestern war allerdings die evangelische Georgskirche in Schwaigern-Massenbach in die Nationalfarben Schwarz, Rot und Gold gehüllt. Nur der Kirchturm stand frei. Ein Scherz von Fans? Oder ist etwa der Pfarrer ein riesengroßer Fußball-Fanatiker?

"Weder noch", erklärt Detlef Keil und lacht. Er arbeitet bei der Firma Binker Materialschutz. "Die dreifarbige Plane diente der Sicherheit. Wir haben die Kirche mit giftigem Gas geflutet, um Holzschädlinge zu bekämpfen." Die Schutzhülle war also Teil der Komplettsanierung der Kirche, die derzeit in Schwaigern-Massenbach im Gange ist.

Und die Farbwahl? Keil: "Wir sind international tätig. Unser Chef hat sich eben für diese Farbkombination entschieden. Dass es da jetzt einen aktuellen Bezug gibt, ist eben ein lustiger Zufall."

Sollten mehr Unternehmen Schutzhüllen in Nationalfarben einsetzen?

Im Ort haben die Menschen nicht schlecht gestaunt, als ihr Gotteshaus plötzlich bunt erstrahlte. "Ich habe mich schon gewundert und kurz gedacht: Jetzt hat es unsere Nationalmannschaft aber wirklich nötig", sagt Friseurin Kerstin Wagner. "Aber ich fand die bunten Farben witzig. Es war halt mal was Anderes. Dazu thront die Kirche ja über dem Ort und ist damit ein Blickfang."

Verena Wache, die Ehefrau von Pfarrer Immo Wache, ist selbst großer Fußballfan. "Ich habe mich über die zufällige Farbwahl des Unternehmens gefreut. Die Begasung der Kirche war nötig, wir hatten starken Holzwurmbefall." In der Kirche ist also nicht mehr der Wurm drin. Aber wie sieht es mit der deutschen Nationalmannschaft aus? Verena Wache: "Löws Team ist eine Turniermannschaft. Ich denke schon, dass die Mannschaft gut abschneidet. Mein Tipp: Ein Finale gegen Spanien."

Mehr zum Thema

Heiß, heißer, EM: So sexy sind die Kicker

So sexy sind die Spielerfrauen der EM

Schwarz-rot-lecker: Farbexplosive Muffins

Daniel Hagmann

Daniel Hagmann

Als Reporter in der Region unterwegs. Hauptinteressen: Kunst, Kultur und Kokolores im echo24-Land. Kolumne: "Nachgehagt".

E-Mail:daniel.hagmann@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare