Am Stuttgarter Hauptbahnhof

Mieser geht's nicht: Siebenjährige beklaut

+
Symbolbild.

Ein Mann nutzte einen unbeobachteten Moment gnadenlos aus.

Wie kann man nur? Ein Mann hat gestern am hellichten Tag eine Siebenjährige beklaut. Am Stuttgarter Hauptbahnhof nutzte er die sich ihm bietende Situation gnadenlos aus.

Das Mädchen hatte laut Polizei offenbar mit Koffern am Ende des Bahnsteigs 10 gewartet. Der Täter schnappte sich ausgerechnet dann einen Koffer.

Als die Eltern mit weiteren Gepäckstücken dazu stießen, war der Mann bereits geflohen. Die 7-Jährige hatte alles beobachtete, traute sich aus Angst aber nicht, etwas zu sagen.

Der Mann war etwa 1,85 Meter groß, ca. 18 Jahre alt, hatte schwarze Haare und trug eine Jeanshose. In dem Koffer befanden sich Elektronikgeräte und Spielsachen. Der Schaden wird auf etwa 180 Euro geschätzt.

Hinweise nimmt das Bundespolizeirevier Stuttgart, Tel. 0711/87035-0, entgegen.

Mehr zum Thema:

Achtung: Keine Helfer sondern Betrüger

Schwer verletzt: Neunjähriger von Auto erfasst und

Mysteriöser Unfall: Opfer statt Täter gesucht

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare