Bei Sinsheim

Polizei mit feinem Näschen: Koks-Karre erwischt!

+
Symbolfoto

Bei einer Kontrolle beschlagnahmt sie Koks im Wert von 400.000 Euro.  

Was für ein Schlag gegen die Rauschgiftszene. Beamte der Autobahnpolizei haben auf der A6 bei einer Kontrolle fünfeinhalb Kilogramm Kokain beschlagnahmt.

Das Rauschgift fanden sie in einem Auto mit italienischem Kennzeichen. Die beiden Insassen, zwei 52-Jährige, fielen durch ihr nervöses Verhalten bei der Kontrolle auf. Daraufhin untersuchten die Beamten das Fahrzeug genauer und stießen im Kofferraum unter dem Bordwerkzeug auf das Kokain.

Laut Polizei befanden sich die beiden Schneemänner mit ihrer Koks-Karre auf der Rückreise von den Niederlanden nach Italien. Das Rauschgift hat einen Straßenverkaufswert von 400.000 Euro.

Mehr zum Thema:

Ehestreit eskaliert: Polizei muss dreimal ausrücken

Vermisster: Thomas aus Bad Rappenau wieder aufgetaucht

Unfall mit überfülltem Polo: Zwei Jugendliche im Kofferraum

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare