Das ging zum Glück ohne Schaden über die Bühne

Entwarnung nach "Granatenfund" in Ittlingen

+
Zum Glück war es keine echte Granate.

Ach, wenn doch nur jeder Notfall so glimpflich enden würde wie diese Entdeckung...

Das war ein Schock! In einem trockengelegten Bachlauf in Ittlingen wurde gestern Nachmittag ein verdächtiger Gegenstand entdeckt - und der sah aus wie eine Granate!

Gegen 13 Uhr räumten die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei das Gelände rund um das Restaurant Hammberger Hof. Die Mitarbeiter und Besucher des Lokals sowie der nahen Reiterhöfe verließen zu ihrer eigenen Sicherheit das Gelände.

Als die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes den verdächtigen Gegenstand näher untersuchten, gab es allerdings rasch Entwarnung: Bei der vermeintlichen Granate handelte es sich lediglich um einen Betonpfosten. Puh! Noch einmal Glück gehabt! Gegen 14.30 Uhr wurde die Absperrung aufgehoben.

Mehr zum Thema:

Stadtbahn-Unfall: Zum Glück keine Verletzten

Dumm gelaufen: Plötzlich kracht's doch!

Verstopfte Anschlussstelle: Reifenplatzer schleudert Lkw in Graben

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare