Hoher Sachschaden nach Gebäudebrand

Meterhohe Flammen in Rosengarten

+
 

Hoher Sachschaden entstand bei einem Brand in einem Gartenbaubetrieb.

Bei einem Großbrand im Landkreis Schwäbisch Hall ist das Gebäude einer Gartenbaufirma zerstört worden und erheblicher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 500 000 Euro, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Die Flammen seien bis zu 15 Meter hoch aus dem Firmengebäude in Rosengarten geschlagen. Weil dort auch Harze und Erdpech in Brand geraten waren, mussten Anwohner zunächst Fenster und Türen geschlossen halten. Die Feuerwehr konnte die Flammen jedoch schnell löschen. Die Ursache des Feuers war zunächst ungeklärt.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare