Falsche Richtung

Mit richtig Schmackes durch den McDrive

Symbolfoto

Erst eine Hecke bremst die rasante Fahrt der Kundin wider Willen.

Nicht mit dem Kopf durch die Wand sondern mit dem Auto durch den Zaun. Diesen Kunden wider Willen wird ein McDrive in Winnenden wohl nicht so schnell vergessen.

Laut Polizei kam die Fahrerin aus bisher ungeklärter Ursache gestern gegen 19 Uhr von der Hauptstraße ab. Sie knallte an einen Bordstein und krachte durch den Zaun des Schnellrestaurants.

Dann ging die Fahrt weiter über eine Wiese, rein in die Fahrspur des McDrive - allerdings in entgegengesetzter Richtung - und erst eine Hecke setzte dem Höllentrip ein Ende. Die Frau wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Mehr zum Thema: 

Schlimm: Mann in Heilbronn von Stadtbahn eingeklemmt

Auf der Flucht: BayWa-Räuber von Ellhofen noch nicht gefasst

Illegal: Cannabis-Plantage im Wald entdeckt

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare