Schwerer Unfall am Morgen

Ungebremst in Laster gekracht! Megastau nach Horrorunfall

+

Der Fahrer überlebt den Unfall. Es entsteht kilometerlanger Stau auf der A81.

Bei einem Unfall auf der A81 bei Pleidelsheim ist ein Transporter ungebremst auf einem Parkplatz in einen Lastwagen gekracht. Ein Mensch wurde schwer verletzt. 

Der Fahrzeugführer war laut Polizeiangaben offenbar zunächst von der Fahrbahn abgekommen. Im weiteren Verlauf schoss er nahezu ungebremst auf den Autobahn-Parkplatz Kälbling zu und krachte dort in einen parkenden Laster. 

Fahrer überlebt diesen Horrorunfall!

Durch den Aufprall wurde er massiv eingeklemmt, die Feuerwehr musste den Schwerverletzten fast zwei Stunden lang aus seiner Fahrerkabine befreien. Weshalb der Transporter von der Fahrbahn abkam, war zunächst unklar. Auf der Autobahn bildete sich ein Stau von rund 20 Kilometern Länge.

Mehr zum Thema:

Ohne Lappen: Unfall mit ordentlich Karacho und Promille im Blut

Kurioser Unfall: Pferd beschädigt Auto

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare