Blumen von der Stadt

Ganz fiese Trickdiebe linken Senioren

+
Doch kein Blumenstrauß. (Symbolbild)

Eine 90 Jahre alte Frau wird besonders geschadet.

Wie fies ist das denn! Mehrere unbekannte Frauen waren gestern in einer Seniorenresidenz in der Heilbronner Achtungstraße mit einer ganz üblen Masche unterwegs. Sie gaben an, dass sie von der Stadt Heilbronn kommen würden um Blumen zu bringen. Dazu klingelten sie bei den einzelnen Wohneinheiten des betreuten Wohnens.

Sie baten die älteren Leute nach unten zu kommen. Dort verwickelten sie die älteren Damen in ein Gespräch am Haupteingang, während vermutlich von weiteren Täterinnen die Apartments durchsucht wurden.

Bisher ist ein Fall bekannt bei dem einer 90-jährigen Dame ihr wertvoller Schmuck und ein kompletter kleiner Tresor entwendet wurde. In diesem befanden sich Sparbücher und mehrere hundert Euro Bargeld.

Mehr zum Thema:

Heftiger Unfall:  Fahrer flüchtet und lässt Verletzte zurück

Bei Diebstahl erwischt: 13-Jährige zückt Küchenmesser

Dealen mit Kräutermischungen: Mann erhält Bewährungsstrafe

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare