Fernsehturm Stuttgart bietet spektakuläre Aussicht

Riese mit Weitblick

  • schließen

Atemberaubend. Einmalig. Wunderschön. Der Blick vom Fernsehturm.

Einfach spektakulär. Aus 150 Metern Höhe können Besucher ihre Blicke von einer Plattform über Stuttgart, über die Weinberglandschaft des Neckartales, über das schwäbische Land hinüber zur Alb, zum Schwarzwald und zum Odenwald schweifen lassen. Der Fernsehturm bietet einfach eine beeindruckende Rundumsicht. Seit 60 Jahren trotzt der 217 Meter hohe Turm Wind und Wetter.

Die vergangenen drei Jahre hatte der Riese aus Stahlbeton sich allerdings eine kleine Ruhepause gegönnt. Kurz vor Ostern 2013 hatte ihn die Stadt Stuttgart aus Brandschutzgründen geschlossen.  Anschließend wurde der Fernsehturm für insgesamt rund 1,8 Millionen Euro umgebaut und der Brandschutz verbessert. Aber auch der Eingangsbereich wurde aufgehübscht. Tickets gibt es jetzt in einem neuen Shop. Hier warten auch zahlreiche Varianten des Turms als Souvenir: Tassen, T-Shirts, Fotos oder Holzmodelle.

Wer mit dem Aufzug in nur wenigen Sekunden die Plattform auf 150 Metern Höhe erreicht hat, der kann sich aber nicht nur den Wind um die Nase wehen lassen und die atemberaubende Aussicht genießen, der kann es sich auch im Panorama Café gemütlich machen. Das Urmodell der Fernsehtürme hat also einiges zu bieten.

Eine Frage der Perspektive

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare