Mindestens vier Menschen getötet

Familientragödie bei LKW-Unfall auf A6

+
Das völlig zerstörte Auto wurde mit einer Plane bedeckt. 

Der Vater schwebt derzeit offenbar noch in Lebensgefahr. Drei Kinder und die Frau sterben.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 6 bei Nürnberg sind am Dienstag mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei den Opfern um Mitglieder einer fünfköpfigen Familie aus dem Raum Ludwigsburg. Unter den Toten sind auch drei Kinder. Sie sollen fünf und zwei Jahre sowie neun Monate alt gewesen sein.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war auf der Autobahn 6 Amberg-Nürnberg am Kreuz Nürnberg-Ost ein Lastwagen in ein Stauende gerast. Der Lkw schob das Auto der Familie in einen anderen Lastwagen.

Neben den drei Kindern starb auch ein Erwachsener, offenbar die Mutter. Ein zweiter Erwachsener kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Die beiden Lkw-Fahrer erlitten mittelschwere Verletzungen.

echo24.de Redaktion

echo24.de Redaktion

E-Mail:redaktion@echo24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare